Something pure to burn the darkness

lautlos.



18.Juli.2010, 21:47 Uhr. 

Alexisonfire - Drunks, Lovers, Sinners And Saints

"This is from our hearts. And it's always gonna be a part.
     Well this crowd, don't understand.

everything, just everything..

wie bescheuert kann ich eigentlich sein? ich sollte nicht so viel über die welt nachdenken, ich bin doch krank.. ich will Melli nicht mehr belasten, sie straht doch grade erst wieder. Also täusche ich einfach wieder mein lächeln vor. Das Lächeln, welches doch Jahrelang einfach auf meinem Gesicht lag.

ich konnte fast einen Monat lang ohne dich leben, doch dann erzählten sie mir wieder etwas, was ich überhaupt nicht wissen möchte. help, i've done it again.. sie haben mir die tiefste wunde verpasst, die ich wegen dir je haben werde. Und dafür danke ich ihnen.. vielleicht kann ich jetzt anfangen in der Sache mit dir zu heilen, vielleicht waren sie die Menschen, die mich von dir retten konnten. Vielleicht. aber auch nur vielleicht.
- hast du jemals schonmal versucht mit einem gebrochenem herzen einzuschlafen? Ich spüre dich immer noch direkt neben mir, dein Atem auf meinem gesicht, dein arm um meine hüfte, deine hand auf meinem rücken, dieses sanfte herzschlagen, wenn du schläfst. Lass es uns nochmal versuchen, alles vergessen, wir hätten es geschafft. aber du hast es losgelassen.. viel zu früh.

Alex, we'll never say goodbye. du bist in 2 Tagen 10 Monate tot, ich halte es nicht mehr aus. Du fehlst mir so unglaublich, dieses loch in meinem herzen reißt immer weiter auf. Bald werde ich es für dich tun, es dauert maximal nur noch 2 Jahre, dann erlöse ich dich endlich; dann erlös ich endlich mich..  ich vermiss dich, kleiner tollpatsch.

18.7.10 21:59
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Ein Hund hat keine Verwendung für schicke Autos, große Häuser oder Designerklamotten. - Ein klatschnasser Stock reicht ihm völlig. Einen Hund interessiert es nicht ob du reich bist, oder arm, clever oder dumm, pfiffig oder doof. Wenn du ihm dein Herz schenkst, schenkt er dir seins. Von wievielen Menschen kann man das behaupten? Wie viele Menschen können einem das Gefühl geben, selten, echt und besonders zu sein? - Wie viele Menschen können einem das Gefühl geben, aussergewöhnlich zu sein?
Gratis bloggen bei
myblog.de